Termine

Lesungen 2023

Freitag, 27. Januar, 18 Uhr , Bochum

Lesung aus „Totenwinter“ im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

Der 27. Januar ist Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Vor 78 Jahren wurde an diesem Tag  das Vernichtungslager Auschwitz von der Roten Armee befreit.

Ich habe die Ehre, an diesem Tag im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets im Rahmen des DenkTages der Konrad Adenauer-Stiftung meinen Roman „Totenwinter“ vorzustellen. Moderation: Rabea Gruber

Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemenstraße 17-19, Bochum. Um Anmeldung wird gebeten unter diesem  Link.

Freitag, 24. Februar, 19 Uhr, Bochum

Lesung aus „Totenwinter“

Ich stelle meinen Roman in der Zentralbücherei in Bochum, Gustav Heinemann-Platz 2-4 vor.

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Anmeldung unter: BuechereiVeranstaltung@bochum.de